SPIELERARCHIV - C


Caspar, Andre geb.: 03.05.76
Position: Torwart Nationalität:
vorherige Vereine: spätere Vereine:
- B/W Wittichenau (05-)
Saison Spiele Tore Bemerkungen:
01/02 1 - Andre Caspar spielt bereits seit 1989 beim BFV. Nach einigen Jahren als Torwart bei der BFV-Reserve stieß er vor der Saison 01/02 als Reserve-Torwart zur ersten Mannschaft. Während der letzten Jahre konnte er sich als verlässlicher Vertreter von Ronny Glöckner bzw. Rene Katzwinkle etablieren und mutierte aufgrund diverser Aktionen (bspw. Zaunsbesteigung bei Aufsteigsfeier) zum Fanliebling.
02/03 4 -
03/04 3 -
04/05 6 -
------- ------- -----
3 14 -


Casper, Robert geb.: 07.12.84
Position: Stürmer Nationalität:
vorherige Vereine: spätere Vereine:
- Fortschritt Großhartau (-16)
Saison Spiele Tore Bemerkungen:
03/04 16 - Robert Casper ist seit dem Jahr 2000 beim BFV. Vor der Bezirksliga-Saison 03/04 wechselte er von der A-Jugend direkt in die Männermannschaft. Er kam zu einigen Einsätzen als Einwechselspieler, wurde jedoch nach der Winterpause nur noch in der Reserve-Mannschaft eingesetzt. Er spielte danach noch einige Jahre in der zweiten Mannschaft und kam in der Saison 06/07 noch einmal zu einem Kurzeinsatz in der Bezirksliga. Nach einem Wechsel nach Großhartau spielte er ab 2016 in der dritten Mannschaft des BFV.
06/07 1 -
------- ------- -----
1 17 -


Chalupa, Martin geb.: 29.09.80
Position: Stürmer Nationalität:
vorherige Vereine: spätere Vereine:
Ayia Napa FC Loko Vltavin (12-13)
Loko Vltavin (-11) Heidenauer SV (13)
Saison Spiele Tore Bemerkungen:
11/12 12 3 Martin Chalupa wechselte in der Winterpause der Saison 2011/12 aus der dritten tschechischen Liga zum BFV um die durch den Abgang von Andre Heinisch entstandene Lücke im Angriff zu füllen. Er präsentierte sich als unterdurchnittlich torgefährlicher Stürmer, machte dies aber durch seine enorme Laufbereitschaft wett. Seine drei Tore für den BFV gelangen ihm alle im April in drei auf einander folgenden Spielen (gegen Oelsnitz, Plauen II und Grimma). Während seiner Zeit in Schiebock war Martin auch Spieler in der tschechischen Beachsoccer-Nationalmannschaft und somit auch öfters im TV präsent. Er verließ den BFV am Saisonende und spielte später noch einmal kurz NOFV-Oberliga in Heidenau.
------- ------- -----
1 12 3


Czerch, Rene geb.: 17.09.78
Position: Abwehr Nationalität:
vorherige Vereine: spätere Vereine:
Dynamo Dresden TSV Pulsnitz (98-)
FV Dresden-Nord (-98) Eintracht Niesky (09.13)
Senftenberger FC (13-17)
Saison Spiele Tore Bemerkungen:
97/98 4 - Rene Czerch wechselte in der Winterpause der Sasion 97/98 als junger Spieler vom FV Dresden-Nord nach Schiebock. Die hohen Erwartungen konnte er jedoch in keinster Weise erfüllen. Nach wenigen Einsätzen verließ er den BFV bereits am Saisonende in Richtung Pulsnitz.
------- ------- -----
1 4 -


zurück