SPIELERARCHIV - T




Talke, Erik geb.: 03.11.89
Position: Abwehr Nationalität:
vorherige Vereine: spätere Vereine:
Borea Dresden (-10) Borea Dresden (12)
Einheit Kamenz (10) BSV Sebnitz (13-14)
Dynamo Dresden (10-12) Heidenauer SV (14-)
Saison Spiele Tore Bemerkungen:
11/12 5 - Erik Talke stammt aus dem Nachwuchs des SC Borea Dresden. Zum BFV wechselte er in der Winterpause der Saison 11/12 aus der dritten Mannschaft von Dynamo Dresden. Sein Ruf eilte ihm dabei voraus. Erik kam beim BFV nur zu 5 Punktspieleinsätzen, meist als Joker. Mit der Rolle als Wechselspieler konnte er sich jedoch nicht anfreunden. Es folgten noch im Lauf der Rückrunde Suspendierung und Vertragsauflösung. Er wird in Schiebock sicherlich nicht als Sympathieträger in Erinnerung bleiben.
------ ----- -----
1 5 -


Tammer, Frank geb.:
Position: Nationalität:
vorherige Vereine: spätere Vereine:
Saison Spiele Tore Bemerkungen:



Teschner, Marco geb.: 18.04.90
Position: Torwart Nationalität:
vorherige Vereine: spätere Vereine:
SV Schmölln (-95) Budissa Bautzen (13-14)
SG Crostwitz (14-15)
Saison Spiele Tore Bemerkungen:
12/13 7 - Marco Teschner wechselte 1995 vom SV Schmölln in den BFV-Nachwuchs. Nach mehreren Spielzeiten als Towart der zweiten Mannschaft kam er als Vertreter von Stammtorwart Enrico Keller in der Endphase der  Saison 12/13 zu insgesamt 7 Landesliga-Einsätzen in der ersten Mannschaft. Bei seinem Debüt im Heimspiel gegen Görlitz am 17.04.2013 blieb er dabei ohne Gegentor. Marco war parallel auch als Nachwuchstrainer beim BFV tätig. In der Sommerpause 2013 wechselte er in die Reserve von Budissa Bautzen. 2015 kehrte er zur zweiten Mannchaft des BFV zurück.
------ ----- ----
1 7 -


Thiel, Heiko geb.:
Position: Nationalität:
vorherige Vereine: spätere Vereine:
Saison Spiele Tore Bemerkungen:


Tilgner, Harald geb.: 30.05.51
Position: Abwehr Nationalität:
vorherige Vereine: spätere Vereine:
Saison Spiele Tore Bemerkungen:
76/77 17 - Harald "Eddie" Tilgner stammt aus Neuschmölln Er spielte im berits im Nachwuchsbereich in Bischofswerda und wurde mit der BSG Fortschritt 1976 Bezirksmeister. Danach kam er, meist als Libero, in 9 Spielzeiten in der DDR-Liga zu 150 Einsätzen. Zusammen mit Torwart Wolfgang Seewald bildete er das Fundament einer sehr erfolgreichen Fortschritt-Abwehr. Nach dem Ende seiner aktiven Karriere war er zwei Jahre Assistenztrainer unter Horst Rau und bis zur Wende Platzwart im Station der Jugend. Harald Tilgner verstarb im Jahr 2010.
77/78 19 -
78/79 20 -
79/80 17 2
80/81 14 -
81/82 17 -
82/83 21 -
83/84 15 -
84/85 10 -
------ ----- -----
9 150 2


Tillig, Thomas geb.: 14.04.68
Position: Angriff Nationalität:
vorherige Vereine: spätere Vereine:
TSG Gröditz (-88) TSV Radeburg (02-)
Dynamo Dresden (88-89)
Meissner SV (89-97)
Saison Spiele Tore Bemerkungen:
97/98 28 7 Thomas "Tilli" Tillig stürmte in den 90er Jahren erfolgreich für den Meissner SV. Von dort wechselte er 1997 nach Schiebock. In den Folgejahren war seine Torquote nie überragend. Trotzdem brachte er es im reiferen Fußballeralter noch auf über 100 Punktspieleinsätze für den BFV. Er war dabei auch ein ziemlich spezieller Charakter. Er blieb dem Verein auch nach dem Oberliga-Abstieg erhalten und bestritt seine letzten Einästze für unseren Verein in der Landesliga (01/02).
98/99 25 4
99/00 30 7
00/01 4 -
01/02 19 4
------ ----- -----
5 106 22


Treschke, Helmar geb.: 16.03.54
Position: Abwehr Nationalität:
vorherige Vereine: spätere Vereine:
BSG Motor Uhyst (-78)
Saison Spiele Tore Bemerkungen:
78/79 5 - Helmar Treschke wechselte von der BSG Motor Uhyst zur Saison 78/79 nach Schiebock. Der Abwehrspieler kam in seinen ersten beiden Spielzeiten nur zu wenigen Kurzeinsätzen.
79/80 4 -
80/81 22 1
81/82 18 1
82/83 10 1
------ ----- -----
5 59 3


Trompler, Steffen geb.:
Position: Nationalität:
vorherige Vereine: spätere Vereine:
Saison Spiele Tore Bemerkungen:


Töppel, Benno geb.: 01.07.87
Position: Mittelfeld Nationalität:
vorherige Vereine: spätere Vereine:
SC Borea Dresden (-07) Radebeuler BC (17-
Einheit Kamenz (07-09)
Budissa Bautzen (09-12)
Einheit Kamenz (12-13)
Saison Spiele Tore Bemerkungen:
13/14 23 8 Benno Töppel spielte für den SC Borea Dresden in der Nachwuchs-Bundesliga, sammelte später dort auch erste Oberliga-Erfahrungen. Danach folgten u.a. weitere drei Oberliga-Jahre in Bautzen. Nach einer erneuten Zwischenstation in Kamenz wechselte er 2013 nach Schiebock. Benno konnte sich sofort einen Stammplatz erspielen. In Erinnerung bleiben dabei seine oft spektakulären Flügelläufe auf der linken Seite. Tlw. half er dabei auch als Stürmer aus. Als absoluter Leistungsträger schaffte er mit dem BFV 2015 den Aufstieg in die Oberliga. Nach dem Aufstieg rückte Benno als Außenverteidiger zurück in die Abwehr und konnte auch auf dieser für ihne ungewohnten Position überzeugen. In der Saison 16/17 wurde er zum Kapitän der Oberliga-Mannschaft gewählt. Zurück auf seiner Stammposition im linken Mittelfeld glänzte er mit Torgefahr und Führungsqualität, hatte aber auch öfters mit Verletzungssorgen zu kämpfen. In Zeiten hoher Fluktuation im Mannschafskader des BFV war er als einer der wenigen altgedienten Spieler absoluter Sympathieträger. Am Ende der Saison beschloss er jedoch leider kürzer zu treten und wechselte zum Radebeuler BC in die Landesliga.
14/15 27 7
15/16 24 2
16/17 23 6
------ ---- ----
4 97 23


Töppel, Jürgen geb.: 26.04.51
Position: Abwehr Nationalität:
vorherige Vereine: spätere Vereine:
Saison Spiele Tore Bemerkungen:
76/77 5 - Jürgen Töppel stammt aus Schmölln und spielte bereits im Schiebocker Nachwuchs. Er stieg mit der BSG Fortschritt 1973 in die Bezirksliga auf und wurde 1976 auch Bezirksmeister mit unserem Verein. In den ersten beiden Spielzeiten in der DDR-Liga (76/77, 77/78) kam er als Ergänzungsspieler zu einigen Einsätzen in der Abwehr. Jürgen Töppel lebt heute in Bischofswerda. Sein Sohn und sein Enkelsohn waren/sind im BFV-Nachwuchs aktiv.
77/78 7 -
------ ----- -----
2 12 -